Thema „Grünabfallentsorgung“

Bereits mehrfach hat die CDU die Verlängerung der Annahmezeiten für Grünabfälle in Halver gefordert.

Eigentlich wäre der vergangene Montag die letzte Möglichkeit in diesem Jahr für Halveraner gewesen, ihre Grünabfälle auf dem Baubetriebshof zu entsorgen. Allerdings blieb der Bauhof geschlossen. Die Stadt hatte zwar auf die Schließung hingewiesen, wir meinen aber, dass, genau wie an Samstagen auch, die Abgabe von Grünabfällen hätte ermöglicht werden können.

Dazu nun unser Antrag an den Bürgermeister unserer Stadt:

 

Halver, 30.10.2017

Betr.:   Grünabfallentsorgung

Sehr geehrter Bürgermeister,

die Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Halver sieht vor, dass pflanzliche Abfälle in den Monaten April bis Oktober eingesammelt werden. Aktuell war jedoch der Baubetriebshof am 30.10.2017 geschlossen und mit einem Schild wurde darauf hingewiesen, dass keine Annahme von Grünabfällen mehr erfolge.
Viele Bürger wollten diesen Brückentag nutzen, um bei trockenem Wetter ihre Gärten winterfertig zu machen und mussten ihre Grünabfälle unverrichteter Dinge wieder mit nach Hause nehmen. Besonders verärgert zeigten sie sich, dass der Annnahmestopp nicht ausdrücklich kommuniziert worden war. Zwar wurde die Schließung des Bauhofes am 30.10. bekanntgegeben, dass jedoch keine Grünabfälle abgegeben werden konnten, war für viele Bürger daraus nicht erkennbar.

Die CDU-Fraktion beantragt daher:

  1. Im kommenden Monat möglichst kurzfristig nochmals die Abgabe pflanzlicher Abfälle im Bauhof zu ermöglichen.
  2. In Anbetracht der in den vergangenen Jahren deutlich späteren Wintereinbrüche und der entsprechend längeren Vegetationsperioden den Zeitraum für die Abgabe von Grünabfällen ab 2018 bis in den November zu verlängern.