Jan Schmalenberger

Was mir wichtig ist

Ich möchte dazu beitragen, dass Halver sich im Konsens zwischen Jugend und Alter weiterentwickelt. Wir müssen einerseits unseren Kindern in Halver Perspektiven bieten und andererseits für unsere Eltern das Leben in unserer Stadt lebens- und liebenswert gestalten. Durch neue familiengerechte Baugebiete, die Förderung von KITA-Standorten und die Optimierung unserer hervorragenden Schulen haben wir Vieles schon auf den Weg gebracht.
Die Attraktivität der Innenstadt soll erhalten und weiter gesteigert werden. Darüber dürfen wir jedoch nicht vergessen, dass ein großer Teil der Halveraner Bürger im Aussenbereich oder im Ortsteil Oberbrügge-Ehringhausen lebt. Für deren Interessen möchte ich mich besonders einsetzen.

  • Versicherungskaufmann
  • Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Bildung und Jugend